Tanzschule Nebl

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kursanmeldung

Eine Anmeldung ist verbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung des vereinbarten Kurshonorars. Eine Abmeldung wird nur anerkannt, wenn sie in Textform bis eine Woche vor Kursbeginn erfolgt. Mit Tag des Kursbeginns entfällt die Möglichkeit einer ordentlichen Kündigung.

Die Teilnahme am Kurs ist nur für die angemeldeten Personen gültig, eine Übertragung auf andere ist nicht zulässig.

Die Kursgebühr ist bis zum Beginn der ersten Unterrichtsstunde in bar, per EC-Karte oder unter Vorlage der Einzahlungs- bzw. Überweisungsquittung zu entrichten. Für versäumte Unterrichtsstunden durch den Kursteilnehmer wird das Honorar weder zurückerstattet, noch erlassen. Versäumte Stunden können aber in einem anderen geeigneten Kurs nach Absprache mit der Tanzschule nachgeholt werden.

Widerrufsbelehrung

Für Verträge, die ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln geschlossen werden, gilt abweichend von vorstehenden AGB folgendes:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Tanzschule Nebl
Kersten Nebl
Schäferstr. 4
01067 Dresden