Wussten Sie, dass Tanzen die Hirnleistung nachweislich beeinflusst und verbessert?
Wer sich bewegt, ist leistungsfähiger und erfolgreicher in Schule und Beruf.
Frieder Beck, Sportwissenschaftler und Hirnforscher bestätigt, was schon viele seit längerem vermuten: Wer sich bewegt, ist besser in der Schule! Besonders die gute Konzentration und das starke Gedächtnis profitieren von einem tänzerischen Hobby.
Schlau, selbstbewusst und stark durchs Tanzen!
Liebe Eltern, nutzen Sie diese Tatsache und geben Sie Ihrem Kind die Chance, sich mit viel Spaß beim Kindertanz auszuprobieren. Denn Bewegungskoordination spielt nicht nur für die Entwicklung des Gehirns eine sehr bedeutende Rolle, sondern für spätere Tanzprofis ist dies der erste Schritt!
Spielerisch werden die Kinder mit Rhythmus und Bewegungsabläufen mit Hilfe von Kindertänzen vertraut gemacht, die Fein- bzw. Grobmotorik wird entwickelt und verfeinert. Ebenfalls lernen sie sich in der Gruppe zu behaupten, Anforderungen zu meistern und Ängste zu bewältigen bei anstehenden kleinen Show-Auftritten vor Eltern und Publikum.

Die Kindertanzkurse bis ca. 10 Jahre werden von einer speziell ausgebildeten ADTV Kindertanzlehrerin mit staatlich anerkanntem pädagogischem Abschluss geleitet.